Bücher

Hören und Staunen: wir testen den digitalen Hörstift Bookii (Werbung)

Luise und Oskar lieben Vögel! Diesen Winter hat der Opa mit Luise ein Vogelhäuschen gebaut und so konnten die Kinder hinter der Scheibe sitzen und den kleinen Gästen beim Futtern zuschauen. Auch im Natur-Kindergarten, in dem die beiden den ganzen Vormittag draußen sind, lernen sie viel über Vogelarten, in der Nähe wohnt ein Specht und ein paar freche Amseln kommen regelmäßig zu Gast und klauen sich die Brotreste vom Frühstück.

Antippen, Spielen, Lernen

Auf der Suche nach einem schönen Buch über Vögel bin ich auf dem Bookii-Stift von Tessloff gestoßen. Es gibt ein wunderbares Starterset mit einem Buch über heimische Vögel samt Stift (Affiliate Link). Das Prinzip ist mittlerweile bekannt: der Stift funktioniert elektronisch und kann per Ladekabel aufgeladen werden. Ich muss ihn nur mit dem Computer verbinden und schon lädt er sich die Daten für das Buch aus dem Netz. Nun können Oskar und Luise sich die Seiten anschauen und mit dem Stift die Vogelstimmen hören.

Aus der Serie Spielerisch Entdecken für Kinder ab 3 Jahren haben wir noch das „Mein Bildwörterbuch Tiere (Affiliate Link)“, das es auch mit dem Thema „Fahrzeuge“ gibt. Das eignet sich besonders für noch kleinere Kinder und Oskar liebt es, sich die Tierchen anzuschauen und ihre Geräusche zu hören.

Was ist Was: Wissen für Kinder

Die Was ist Was-Reihe von Tessloff stand schon bei mir als Kind im Buchregal. Daher ist mir der Verlag bestens bekannt und für mich steht kaum ein Kinderbuch mehr für Wissen und Forschen als diese bekannte Reihe. Jimmy, der sich mit seinen acht Jahren sehr für Flaggen interessiert, war sofort Feuer und Flamme für das Buch „Flaggen der Welt (Affiliate Link).“ Die Sticker, die er einkleben kann, sind vertont und verraten ihm alles Mögliche über die Länder. Stundenlang saß er mit Buch und Stift in seinem Zimmer und las und lernte vor sich hin.

Der Knüller ist das Buch Mein erstes Kinderliederbuch (Affiliate Link). Oskar singt mit seinen drei Jahren so gerne und ich könnte stundenlang zuhören, wie er gemeinsam mit dem Bookii um die Wette trällert. Luise übt sich im Klavier spielen, denn mit dem Stift und dem aufgemalten Xylofon kann sie „Häschen in der Grube“ nachspielen.

Und dann musste da natürlich noch etwas zum Thema Feuerwehr sein! „Komm mit zur Feuerwehr (Affiliate Link)“ gehört zur Reihe „Was ist Was -Kindergarten“ und für Oskar, der gerade erst ein Kindergartenkind geworden ist, ist es genau das richtige. Wenn ich mal keine Zeit zum Vorlesen habe, übernimmt der Stift und erzählt ihm alles über die Feuerwehr.

Geheime Botschaften aufsprechen

Was mich so sehr begeistert: es gibt Sticker für den Hörstift, mit denen man Sprachnachrichten hinterlassen kann. Ich lege Jimmy Stift und einen Zettel mit dem Kleber auf den Tisch und spreche ihm drauf, dass er bitte an die Fußballsachen denken soll, bevor er losgeht. Oder ich klebe kleine Sticker an das Tablet, mit dem Jimmy sich dann den Code anhören kann (und eine Erinnerung, mit dem Gerät ausschließlich Hörspiele zu hören). Bin ich übernächstes Wochenende unterwegs, bespreche ich einen Sticker mit einem Gute-Nach-Gruß, den ich Luise ans Bett klebe. Mir werden sicher noch viele lustige Sachen einfallen und ich liebe den Stift dafür sehr. Die Sticker können übrigens immer wieder neu bespielt werden.

Infos für euch

Bookii ist ein digitaler Hörstift, der Bücher lebendig macht. Ihr tippt mit der Stiftspitze auf die Bilder im Buch und schon legt der Stift los und erzählt euch etwas. Es ertönt Musik oder es wird eine kleine Szene abgespielt. Weil Bookii auch aufnehmen kann, können die Kinder selbst kleine Geschichten erfinden und sich auch außerhalb der Bücher Nachrichten per Sticker hinterlassen. Viele Bücher sind vorinstalliert, für manche musst du den Stift vorher noch mit dem Computer verbinden. Der Klang ist prima und der Akku hält lange genug, um ausreichend zu spielen. Zum Stift gibt es die Was ist Was-Reihe für Kinder ab 3 Jahren, die erstes Sachwissen vermittelt. Dann kommen die Was ist Was-Junior Bücher für Kinder von 4 bis 7 Jahren und danach die klassische Reihe mit dem Expertenwissen.

Ganz viel Spaß beim Lesen, Hören und Staunen!

Deine Laura

2 Comments

  1. Ich finde toll was du für die Mamás macht. Ganz schön finde die Sprechstunde, das höre ich ganz gerne. Danke!

Write A Comment