Warum hier Werbung gemacht wird

Wieso Werbung?

Ich liebe dieses Blog, aber die Schreiberei und die Pflege der Social Media-Kanäle nehmen mittlerweile eine ganze Menge Zeit ein. Da ich als Journalistin und Texterin berufstätig bin, muss ich den Blog finanzieren, um ihn nicht aufgeben zu müssen. Daher kooperiere ich mit verschiedenen Firmen, die mir entweder schreiben oder an die ich mich wende. So entsteht ein Kooperations-Text, in dem ich zum Beispiel über verschiedene Produkte oder Dienstleistungen berichte, sie teste oder in eine meiner Geschichten einbinde.

Allerdings schreibe ich nur über Dinge, hinter denen ich stehe und die ich gut und sinnvoll finde. Wenn dieser Text online gegangen ist, bekomme ich von den Firmen Geld für die redaktionelle Arbeit und kann damit wiederum die Kosten für das Blog decken. Bezahlt werde ich für meine unabhängige Meinung, die Stunden, die ich an dem Text und den Fotos saß und die Reichweite, die ich mit meinem Blog habe. Genau wie bei kostenlosen Anzeigeblättern, kostenlosen Apps oder anderen Dingen, für deren Konsum du kein Geld bezahlen musst, aber Werbeanzeigen auftauchen, ist es auch mit diesem Blog.

Transparenz

Damit du immer genau erkennen kannst, ob hinter einem Text eine solche Kooperation steckt, sind die Blogposts ganz dick mit „Werbung“ oder „Anzeige“ gekennzeichnet. Dennoch handelt es sich jedes Mal um Texte, die ich mit viel Liebe und Herzblut schreibe. Ich veröffentliche hier keine Pressetexte oder die Meinung der Firmen, sondern hinter den Worten steckt immer die echte Laura.

Wenn du solche Werbetexte nicht lesen möchtest, klickst du einfach zum nächsten Beitrag. Aber ich versprechen dir, dass ich sie immer lesenswert schreibe und dich nie zu irgendwelchen Käufen überreden möchte.

Wenn ich für einen Text ein Produkt zum Test erhalte, schreibe ich das dazu. Sollte hinter einem empfohlenen Produkt das Wort „Affiliate Link“ in Klammern stehen, bedeutet das, das ich eine kleine Provision erhalte, wenn du den Artikel über diesen Link bestellst. Dabei entstehen dir keinerlei Mehrkosten.

Ich freue mich sehr, dass du hier mitliest, denn nur mit Lesern macht das Schreiben so richtig Spaß. Wenn du Fragen hast, dann kannst du sie jederzeit an mail@heuteistmusik.de stellen. Es grüßt dich deine Laura