Wir schenken uns nichts! Das haben Anton und ich vor ein paar Jahren beschlossen und durchgezogen. Oft kaufen wir uns dann gemeinsam etwas Schönes oder fahren zusammen weg. Aber ehrlich gesagt finde ich das Schenken an sich schon eine tolle Sache. Wir Erwachsenen, das sind meine Eltern, meine Schwester, Anton und ich, wichteln dieses Jahr. Nein, keine Scheußlichkeiten! Aber jeder zieht einen Zettel, auf dem ein Name steht, und überlegt sich für denjenigen etwas Besonderes. Es muss nicht gekauft werden, darf auch gerne ein Fotoalbum, eine getöpferte Vase (nein, liebe Schwester, krieg jetzt keinen Schreck!) oder eine gemeinsame Unternehmung sein. Denn Auspacken und dem anderen beim Freuen zuschauen, darauf möchte ich nicht ganz verzichten, auch wenn ich von übermäßigem Konsum an Weihnachten nichts halte. Ich habe hier ein paar Ideen für schöne Geschenke, die sich bei uns bewährt und für große Freude gesorgt haben. Neulich gabs Geschenke für Kinder, heute sind mal die Eltern dran. Vielleicht entdeckst du was für deine(n) Liebste(n)?

Was zum Teufel ist denn das?

Zu Beginn dieses Jahres habe ich den kabellosen Kopfhörer von Teufel vorgestellt, den Real Blue NC. Leider ist er mir abhanden gekommen und ich kann ihn kaum benutzen, denn Anton hat ihn eigentlich immer bei sich. Er hört andauernd Musik, Podcasts auf dem Sofa, Hörbücher beim Spülen und wenn ihm die Kinder zu laut werden, knipst er das Noise-Cancelling an. Der Sound ist tatsächlich bombastisch, der Akku hält lang und Musik hören wird zum neuen Erlebnis. Absolute Empfehlung aus unserem Haus, auch wenn ich das schöne Gerätchen selten zu Gesicht bekomme. Ich spekuliere auf meine eigenen, denn es gibt ein extra leichtes neues Modell, den AIRY(Affiliate Link), den ich gerne zum Joggen hätte. Übrigens ist der Real Blue NC (Affiliate Link) heute von 230 Euro auf 180 Euro reduziert.

Real Blue MC Teufel Noise Kopfhörer

Kraftpaket mit viel Power

Mist, schon wieder der Akku leer und keine Steckdose weit und breit! Wer kennt den Moment nicht, indem die Stromanzeige rot aufleuchtet, man aber unbedingt noch knipsen, arbeiten oder surfen will. Diese Powerbank von Anker (Affiliate Link) wurde mir mal von einer Youtuberin empfohlen und ich habe sie meinem Vater geschenkt und mittlerweile sogar selbst, denn sie lädt mein Telefon bis zu sieben Mal. Die kleinen, billigen Dinger halten nicht, daher lieber was Gescheites schenken: für alle Netzabhängigen, denen die Steckdose fehlt.

Wellness für müde Eltern

Was gibts Schöneres als Zeit, Ausschlafen und gutes Essen? Bergpanaorama dazu, wahnsinns Design und flauschige Bademäntel. Wir waren dieses Jahr das zweite Mal im Designhotel Walliserhof im Brandnertal, ein wunderschönes Wellnesshotel und toll für Sportfans: Fitness-Studio, schönster Pool der Welt, Wanderglück, Skiparadies und Angebote wie Yoga oder Biken. Immer wieder gibts da auch tolle Spa(r)-Angebote und ich kann nur sagen, dass ich unbedingt bald mal wieder hinfahren möchte, am liebsten natürlich mit Anton!

Klimperklimper: Namenskette

Zu meinem Geburtstag habe ich ein zauberhaftes Geschenk bekommen: eine goldene Kette mit drei kleinen runden Anhängern von Jane König, auf denen jeweils der Anfangsbuchstabe der Kindernnamen steht. Ich finde sie zauberhaft und wurde schon oft drauf angesprochen. Vielleicht wäre das ja eine glitzernde Idee für dich selber?

Mix dir einen

Über Hanno, meinen Hochleistungsmixer, habe ich ja schon einmal berichtet. Ich nutze ihn nach wie vor täglich, mache Smoothies damit, Humus, Linsenaufstrich, Keksteig, Nana-Icecream und viele andere tolle Sachen. Hanno von Springlane hat richtig Power und steht wie eine eins. Alle anderen Küchengeräte geben auf, machen keine samtweichen Smoothies oder sind schwer zu reinigen, aber dieser Mixer (Affiliate Link) ist ein Kraftpaket. Und schick sieht er auch noch aus.

Ich hab nen Plan

Ich bin ja immer ganz nervös, wenn ich mal wieder keinen Plan habe. Was war heute nochmal los? Und wann muss Luise zum Tanzen? Hilfe, Jimmy braucht neue Turnschuhe und überhaupt: wie gehe ich bei all den To-Dos nicht unter? Vor allem seit meiner Mutterkur ist mir klar, wie viel mehr ich auf mich achten sollte. Daher bin ich mir sicher, dass der tolle Kalender Ein guter Plan Family das richtige ist, um nächstes Jahr meine Termine in Einklang zu bringen mit meinem Bedürfnis, auch mal was für mich zu tun. Wäre das was für dich oder für deine Freundinnen?

Känguru-süchtig

Ich liebe, liebe, liebe das Känguru und die gesammelten Werke von Marc-Uwe Kling, nicht erst, seitdem ich weiß, dass der Autor und ich zur selben Zeit auf derselben Schule waren. Bei den Hörspielen der vier Bände lache ich mich kaputt, werde nachdenklich, bewundere den Autor für seinen Einfallsreichtun und das Känguru für seine politische Einstellung. Auch Anton und Jimmy sind verrückt nach den Cds und wir haben jetzt auch den Opa angesteckt. Für alle, die witzige und kluge Unterhaltung suchen, sind die Känguru-Chroniken (Affiliate Link) in Buch- oder CD-Form wärmstens ans Herz gelegt. Übrigens ist der vierte Teil, die Känguru-Apokryphen (Affiliate Link), mein Liebling. Also am besten gleich das ganze Set (Affiliate Link) bestellen.

Schöner Schal

Für Freundinnen mache ich ja immer gerne meinen Musselin-Schal. Dafür kaufe ich 1,40 m Musselinstoff, nähe die Ränder schön um mache in zwei entgegengesetzten Ecken einen dicken Knoten hinein – fertig. Hier findest du ein Video mit Anleitung und hier einen Text mit Bildern.

Und, konntest du für dich einen Herzenswunsch finden oder war etwas für deinen besten Mann oder deine beste Frau dabei? Ich bin froh, dass ich das Thema Weihnachtsgeschenk so gut wie abgehakt habe und nun weiter gemütlich und adventlich sein kann, wie ich es mir vorgenommen habe.

Bleib fröhlich und unperfekt,

deine Laura

Write A Comment