Tag

Europameisterschaft

Browsing

Lach- und Krachgeschichten Fünfjährige Jungs sind schon herzig: dieses Selbstvertrauen in die eigene Stärke, dieses Wahnsinns-Ego und die vor Stolz erhobene Brust. Jedenfalls rennt seit ein paar Wochen bei uns ein Männlein durch die Wohnung, das bei jeder Gelegenheit seine Müskelchen spielen lässt. “Ich bin super-stark und blitze-schnell” ruft es laut und wummst dabei den Ball in ein imaginäres Tor. “Sechs zu Null für mich”, ertönt es, und ich frage mich, wie lange die Nachbarn das noch aushalten werden. Jimmy ist nämlich nicht nur äußerst selbstbewusst geworden, sondern auch im Fußballfieber. Wie alles begann Alles fing mit der Fußball-Europameisterschaft an. Erst war Jimmy begeistert davon, dass im Wohnzimmer dauernd der Fernseher lief, dann interessierte er sich für die leuchtend gelben Shirts der Schweden und als er so langsam dahinter kam, um was es bei diesem Event eigentlich ging, wurde er von einem Feuer erfasst, das bis heute lodert und brennt.…

Ich habe mich immer gefragt, wie manche Fußballfans zu ihrem Verein gekommen sind. Warum ist ausgerechnet ein Norddeutscher Nürnberg-Fan, ein Niedersachse Verehrer des FC Bayern oder wieso mein Cousin aus Wuppertal Anhänger des VfB? Nun kann ich die Geschichte einer lebenslangen und glühenden Verehrung für einen bestimmten Verein live an Jimmy miterleben. Er hat sich seinen Favoriten ausgeguckt, und das kam so: Jimmy im Fußballfieber Jimmy kennt ja eigentlich alle Vereine, die in der ersten Bundesliga spielen. Seit einem Jahr sitzen Papa und Jimmy nämlich Samstag abends um sieben vor dem Fernseher und gucken die “Fußball-Show”. Anton mit Bier, Jimmy mit Saftschorle in der Hand, diskutieren die beiden Regeln rund um den Ballsport. “Was ist, wenn der Schiedsrichter die rote Karte zeigt?”, oder “darf man seinen Gegner auch kneifen?”. Denn Jimmy liebt Regeln aller Art, hält sich gerne daran und erwartet selbiges auch von anderen. Dass Kindergartenkollegin Linda manchmal beim…