Mental Load: Bücher, Podcasts und Texte

Meine Empfehlungen zum Weiterlesen

Falls du dich weiter in das Thema Mental Load einlesen möchtest, habe ich hier Literatur, Texte und Podcasts aufgelistet, die mir selbst weitergeholfen haben. Jeder verfolgt seinen eigenen Ansatz und es lohnt sich, sich immer wieder Inspiration von anderen zu holen.

Unter www.froehlichimtext.de gibts meine aktuellen Vorträge, Webinare und veröffentlichten Texte.

Auf der Seite des Projekts „Was verdient die Frau“ des Deutschen Gewerkschaftsbunds findest du in der Mediathek einen Film von meinem Mental Load-Webinar

Bücher zum Thema Frau sein / Mutterschaft

Kathrin Borghoff: Hochsensibel Mama sein. Das Ressourcen-Buch, Weinheim 2020

Susanne Mierau: Mutter.Sein. Von der Last eines Ideals und dem Glück des eigenen Wegs, Weinheim 2019

Christina Mundlos: Mütterterror. Angst, Neid und Aggressionen unter Müttern, Marburg 2013

Phillippa Perry: Das Buch, von dem du dir wünschst, deine Eltern hätten es gelesen: (und deine Kinder werden froh sein, wenn du es gelesen hast), Berlin 2020.

Caroline Rosales: Sexuell Verfügbar, Berlin 2019

Barbara Vinken, Die deutsche Mutter, Frankfurt am Main 2007

Bücher zum Thema Stress / Burn Out

Greg McKeown: Essentialismus. Die konsequente Suche nach Weniger, Kandern 2018.

Emily und Amelia Nagoski: Stress. Warum Frauen leichter ausbrennen und was sie für sich tun können, München 2019

Mirriam Prieß, Dr. med: Burnout kommt nicht nur von Stress. Warum wir wirklich ausbrennen – und wie wir zu uns selbst zurückfinden, München 2015

Bücher zum Thema Mental Load

Tiffany Dufu: Den Ball weiterspielen. Warum Frauen weniger von sich und mehr von anderen erwarten sollten, München 2017.

Emma: The Mental Load. A feminist Comic, New York 2017.

Gemma Hartley: Es Reicht! Warum Familien- und Beziehungsarbeit nicht nur Sache der Frau ist, München 2019.

Eve Rodsky: Fair Play. A Game-Changing solution for when you have too much to do (and more life to live), New York 2019.

Arlie Russell Hochschild: The managed heart. Commercialization of Human Feeling, Updated with a New Preface, Kalifornien 2012.

Anne-Marie Slaughter: Was noch zu tun ist. Damit Frauen und Männer gleichberechtigt leben, arbeiten und Kinder erziehen können, Köln 2016

Texte im Netz:

Patricia Cammarata: Aufgaben wirklich gleichberechtigt verteilen

Gemma Hartley: Women Aren’t Nags—We’re Just Fed Up. Emotional labor is the unpaid job men still don’t understand

Heike Kleen: Advent, Advent, die Mutter rennt

Heike Kleen: Wonderwoman zwischen Burn-out und Altersarmut

Stefanie Luxat: Kurz die Welt retten: meine drei Tricks, wenn alles zu viel wird

Isabel Robles Salgado: Familienmanagerinnen – die ganze unbezahlte, unsichtbare Arbeit… zu der Männer nicht fähig sind?

Miriam Vollmer: Halbe Halbe

Podcasts

WDR5: Mental Load. Die Last der modernen Mutter

Darf sie das? Emotionale Arbeit, wer macht die wohl?

Drei Jahre wach: Where is my mind?

Mit Kindern leben: Mental Load

Tollabea: Wir sind es gewohnt, diese ganze Alltagssache zu machen