Tag

Weihnachtsgeschenke

Browsing

Wir schenken uns nichts! Das haben Anton und ich vor ein paar Jahren beschlossen und durchgezogen. Oft kaufen wir uns dann gemeinsam etwas Schönes oder fahren zusammen weg. Aber ehrlich gesagt finde ich das Schenken an sich schon eine tolle Sache. Wir Erwachsenen, das sind meine Eltern, meine Schwester, Anton und ich, wichteln dieses Jahr. Nein, keine Scheußlichkeiten! Aber jeder zieht einen Zettel, auf dem ein Name steht, und überlegt sich für denjenigen etwas Besonderes. Es muss nicht gekauft werden, darf auch gerne ein Fotoalbum, eine getöpferte Vase (nein, liebe Schwester, krieg jetzt keinen Schreck!) oder eine gemeinsame Unternehmung sein. Denn Auspacken und dem anderen beim Freuen zuschauen, darauf möchte ich nicht ganz verzichten, auch wenn ich von übermäßigem Konsum an Weihnachten nichts halte. Ich habe hier ein paar Ideen für schöne Geschenke, die sich bei uns bewährt und für große Freude gesorgt haben. Neulich gabs Geschenke für Kinder, heute sind mal die Eltern dran. Vielleicht entdeckst du was für deine(n) Liebste(n)?

Was zum Teufel ist denn das?

Zu Beginn dieses Jahres habe ich den kabellosen Kopfhörer von Teufel vorgestellt, den Real Blue NC. Leider ist er mir abhanden gekommen und ich kann ihn kaum benutzen, denn Anton hat ihn eigentlich immer bei sich. Er hört andauernd Musik, Podcasts auf dem Sofa, Hörbücher beim Spülen und wenn ihm die Kinder zu laut werden, knipst er das Noise-Cancelling an. Der Sound ist tatsächlich bombastisch, der Akku hält lang und Musik hören wird zum neuen Erlebnis. Absolute Empfehlung aus unserem Haus, auch wenn ich das schöne Gerätchen selten zu Gesicht bekomme. Ich spekuliere auf meine eigenen, denn es gibt ein extra leichtes neues Modell, den AIRY(Affiliate Link), den ich gerne zum Joggen hätte. Übrigens ist der Real Blue NC (Affiliate Link) heute von 230 Euro auf 180 Euro reduziert.

Real Blue MC Teufel Noise Kopfhörer

Kraftpaket mit viel Power

Mist, schon wieder der Akku leer und keine Steckdose weit und breit! Wer kennt den Moment nicht, indem die Stromanzeige rot aufleuchtet, man aber unbedingt noch knipsen, arbeiten oder surfen will. Diese Powerbank von Anker (Affiliate Link) wurde mir mal von einer Youtuberin empfohlen und ich habe sie meinem Vater geschenkt und mittlerweile sogar selbst, denn sie lädt mein Telefon bis zu sieben Mal. Die kleinen, billigen Dinger halten nicht, daher lieber was Gescheites schenken: für alle Netzabhängigen, denen die Steckdose fehlt.

Wellness für müde Eltern

Was gibts Schöneres als Zeit, Ausschlafen und gutes Essen? Bergpanaorama dazu, wahnsinns Design und flauschige Bademäntel. Wir waren dieses Jahr das zweite Mal im Designhotel Walliserhof im Brandnertal, ein wunderschönes Wellnesshotel und toll für Sportfans: Fitness-Studio, schönster Pool der Welt, Wanderglück, Skiparadies und Angebote wie Yoga oder Biken. Immer wieder gibts da auch tolle Spa(r)-Angebote und ich kann nur sagen, dass ich unbedingt bald mal wieder hinfahren möchte, am liebsten natürlich mit Anton!

Klimperklimper: Namenskette

Zu meinem Geburtstag habe ich ein zauberhaftes Geschenk bekommen: eine goldene Kette mit drei kleinen runden Anhängern von Jane König, auf denen jeweils der Anfangsbuchstabe der Kindernnamen steht. Ich finde sie zauberhaft und wurde schon oft drauf angesprochen. Vielleicht wäre das ja eine glitzernde Idee für dich selber?

Mix dir einen

Über Hanno, meinen Hochleistungsmixer, habe ich ja schon einmal berichtet. Ich nutze ihn nach wie vor täglich, mache Smoothies damit, Humus, Linsenaufstrich, Keksteig, Nana-Icecream und viele andere tolle Sachen. Hanno von Springlane hat richtig Power und steht wie eine eins. Alle anderen Küchengeräte geben auf, machen keine samtweichen Smoothies oder sind schwer zu reinigen, aber dieser Mixer (Affiliate Link) ist ein Kraftpaket. Und schick sieht er auch noch aus.

Ich hab nen Plan

Ich bin ja immer ganz nervös, wenn ich mal wieder keinen Plan habe. Was war heute nochmal los? Und wann muss Luise zum Tanzen? Hilfe, Jimmy braucht neue Turnschuhe und überhaupt: wie gehe ich bei all den To-Dos nicht unter? Vor allem seit meiner Mutterkur ist mir klar, wie viel mehr ich auf mich achten sollte. Daher bin ich mir sicher, dass der tolle Kalender Ein guter Plan Family das richtige ist, um nächstes Jahr meine Termine in Einklang zu bringen mit meinem Bedürfnis, auch mal was für mich zu tun. Wäre das was für dich oder für deine Freundinnen?

Känguru-süchtig

Ich liebe, liebe, liebe das Känguru und die gesammelten Werke von Marc-Uwe Kling, nicht erst, seitdem ich weiß, dass der Autor und ich zur selben Zeit auf derselben Schule waren. Bei den Hörspielen der vier Bände lache ich mich kaputt, werde nachdenklich, bewundere den Autor für seinen Einfallsreichtun und das Känguru für seine politische Einstellung. Auch Anton und Jimmy sind verrückt nach den Cds und wir haben jetzt auch den Opa angesteckt. Für alle, die witzige und kluge Unterhaltung suchen, sind die Känguru-Chroniken (Affiliate Link) in Buch- oder CD-Form wärmstens ans Herz gelegt. Übrigens ist der vierte Teil, die Känguru-Apokryphen (Affiliate Link), mein Liebling. Also am besten gleich das ganze Set (Affiliate Link) bestellen.

Schöner Schal

Für Freundinnen mache ich ja immer gerne meinen Musselin-Schal. Dafür kaufe ich 1,40 m Musselinstoff, nähe die Ränder schön um mache in zwei entgegengesetzten Ecken einen dicken Knoten hinein – fertig. Hier findest du ein Video mit Anleitung und hier einen Text mit Bildern.

Und, konntest du für dich einen Herzenswunsch finden oder war etwas für deinen besten Mann oder deine beste Frau dabei? Ich bin froh, dass ich das Thema Weihnachtsgeschenk so gut wie abgehakt habe und nun weiter gemütlich und adventlich sein kann, wie ich es mir vorgenommen habe.

Bleib fröhlich und unperfekt,

deine Laura

Was, ist schon wieder November? Das heißt, ich muss mir die ersten Gedanken um Weihnachtsgeschenke machen… Mir ist das Thema deshalb so wichtig, weil ich gerne wenig, dafür aber das Richtige schenke. Tausende von Dingen kaufen, die alle sowieso schon doppelt und dreifach haben und nachher nur in der Ecke rum liegen, das finde ich immer schade ums Geld und um meine Zeit. Daher dachte ich, ich erzähle dir mal, welche Geschenke bei unseren Kindern in den letzten Jahren richtig gut ankamen. Vielleicht ist etwas für dein Kind dabei und du sparst dir ewiges Grübeln. Ich muss allerdings dazu sagen, dass Jimmy ein Fußballfan und Luise eine echte Pferdenärrin ist, aber da das ja keine sehr außergewöhnlichen und speziellen Interessen sind, könnten meine Tipps ja spannend sein. Ich habe mal verschiedene Preiskategorien gewählt, es sind also echte Investitionen dabei oder ein paar feine Kleinigkeiten.

Geschenkideen für Fußballfans

Das beste Geschenk war wohl vor ein paar Jahren der kleine Tischkicker, den Jimmy unter dem Baum fand. Eigentlich ist er dafür gedacht, ihn auf einen Tisch zu stellen, deshalb die kurzen Beine. Für den vierjährigen Jimmy aber war er genau richtig. Im Urlaub hatte er sich in ein von ihm genanntes „Tischkikaninchen“ verliebt und ich wollte ihm den Wunsch erfüllen. Mit diesem Tischkicker* haben wir einen Volltreffer gelandet, der bis heute in seinem Zimmer steht und dauernd benutzt wird. Die Qualität ist top und auch nach vier Jahren sieht er aus wie neu. 99 Euro kostet das gute Stück, das Jimmys Opa noch gepimpt hat. Er hat sich im Baumarkt längere Holzfüße sägen lassen und die Originalbeine ausgetauscht, sodass Jimmy stehend spielen kann. Außerdem hat er eine Sperrholzplatte passend gemacht, die Jimmy auf den Tischkicker legen kann, um dort sein Tip Kick-Spiel auszurollen.

Playmobil Arena
Hier siehst du den Tischkicker samt Sperrholzplatte, damit das Playmo-Stadion drauf passt

Wem der Platz für das größere Modell fehlt oder wer lieber ein günstigeres Geschenkt sucht, der entscheidet sich einfach für einen Mini-Tischkicker*. Der kann sogar auf Reisen mitgenommen werden und wir haben an Omas Modell schon hunderte Matches gespielt, auch ohne Kinder 🙂

Wie schon erwähnt hat Jimmy sich zu einem seiner Geburtstage mal ein Tip-Kick-Spiel* gewünscht. Auch das ist oft in Benutzung und lässt sich ansonsten schnell wieder zusammenbauen. Wenn Jimmy seine Kumpels da hat, ist eines dieser drei Spiele immer in Benutzung: das Tip-Kick-Spiel, der Tischkicker oder das Playmobil Fifa World Cup-Stadion*, über das ich hier schon einmal geschrieben habe.

Damit das liebe Kind immer weiß, wann es pünktlich vom Spielplatz nach Hause kommen muss, hat es eine sehr feine Fußballuhr* von Scout. Eine ander Idee ist es, dem fußballbegeisterten Kind eine neue Trainingsausrüstung wie Schienbeinschoner, Stulpen oder ein neues Trikot der Lieblingsmannschaft zu schenken. Jimmy bekommt dieses Jahr übrigens zum zweiten Mal eine Kids Club-Mitgliedschaft bei seinem über alles geliebten BVB sowie einen Gutschein für eine Reise nach Dortmund, wie wir es vor kurzem schon gemacht haben.

Außerdem hat Jimmy gerade den ersten Band von Harry Potter verschlungen und daher wird sicher noch der zweite Band unter dem Baum liegen.

Geschenkideen für Pferdefreundinnen

Als Luise drei war, bekam sie zu Weihnachten dieses Pferdchen geschenkt. Seitdem ist Sabrina unser Familienmitglied und folgt Luise dank der Zügel auf Schritt und Tritt. Sie und ihre Freundinnen spielen stundenlang mit dem Pferd, putzen es, reiten aus, schmücken es oder spielen Bibi&Tina-Geschichten nach. Du kannst dir nicht vorstellen, was die kleine Maus für ein Gesicht gemacht hat, als sie es unter dem Baum fand…

Als wir umgezogen sind und endlich einen kleinen Garten hatten, hat Luise ein Holzpferd für den Garten bekommen. Über Sandys Holpferdchen habe ich bereits hier berichtet und Luise liebt ihren Amadeus heiß und innig. Seit einem Jahr steht das Holzpferd nun draußen und sieht aus wie neu, wird von Oskar und Luise sowie den Nachbarskindern geritten und gefüttert. Der Clou ist auch der Voltigier-Gurt, an dem Luise ihre „Übungen“ macht.

Eine ebenso größere aber auch geniale Investition ist ein Pferd von Animal Riding. Wir durften eines dieser lustigen Tiere testen und seitdem wir es haben, ist es aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Es steht bei uns im Wohnzimmer und immer mal wieder reiten die Kinder eine Runde. Im Sommer sind wir mit Billy auf den Feldweg gegangen und Luise ist dort rumgedüst wie auf einem echten Pferd. Wenn Oskar mal wieder seine Trotzphase hat, hole ich ihn mit Billy von der Tagesmutter und dann freut er sich, wenn er nach Hause reiten darf. Sogar Erwachsene können darauf rumflitzen, du glaubst nicht, wie die Nachbarn schauen, wenn ich mal wieder eine Runde drehe!

Wenn du ein etwas günstigeres Weihnachtsgeschenk suchst, wäre vielleicht der Koffer mit den Pferdebürsten* etwas für dein Pferdemädchen oder deinen -jungen. Luise benutzt ihn ganz viel, bürstet damit Sabrina, Billy oder ihre Kuscheltiere, spielt Tierärztin und fühlt sich wie eine echte Reiterin. Oder wie wäre es mit dieser Pferdeleine zum Spielen? Sie kommt bei uns ständig zum Einsatz und wird von Luise auch gerne an Sabrina, Oskar oder Billy gebunden.

Der Renner ist bei Luise auch nach wie vor der kleine Einhorngarten*, den sie eifrig pflegt und mit ihren Pferdchen bespielt. Jetzt, da die Weihnachtssaison anbricht, haben wir den Garten mit Puderzucker weiß bestäubt. Mehr über den Einhorngarten kannst du hier nachlesen.

Richtig beliebt sind übrigens auch die Bibi&Tina-Filme* oder der Original-Soundtrack*. Die Musik gefällt sogar mir sehr gut und Luise und ich können die meisten Texte mitsingen. Richtig begeistert bin ich auch von dem Pferdebastelbuch von Topp*. Luise und ich haben uns ein paar Pferdeprojekte rausgesucht, die wir in der nächsten Zeit nachbasteln wollen.

Dieses Jahr bekommt Luise von uns Gutscheine für ihre Voltigierstunden und zusammen mit ihrem kleinen Bruder eine Toniebox*.

Falls ihr darüber nachdenkt, einem eurer Kinder ein Fahrrad zu schenken, möchte ich dir von Herzen die KUbikes empfehlen. Auch die sind nicht günstig, aber wenn alle zusammenlegen und vielleicht die Großeltern noch etwas dazu sponsern, ist das ein Weihnachtsgeschenk, von dem dein Kind die nächsten Jahre profitiert. Wir haben eines unserer KUbikes gebraucht gekauft, vielleicht findest du ja auf Ebay Kleinanzeigen oder auf anderen Plattformen ein Rädchen. Hier habe ich nähere Infos für dich.

Nächste Woche gebe ich dir ein paar Tipps für kleinere Kinder, die sich bei uns bewährt haben und ich habe ein paar gute Ratschläge für geniale Erwachsenen-Geschenke. Vielleicht konnte ich dir ja mit der einen oder anderen Idee helfen. Alle Spielzeuge haben wir zuhause getestet und für toll befunden und sie werden sehr geliebt und fleißig bespielt.

Bleib fröhlich und unperfekt, deine Laura

Alle mit einem * gekennzeichnete Links sind Affiliate Links. Das bedeutet, dass ich beim Kauf eine kleine Provision bekomme. Für dich kostet das natürlich nicht mehr Geld.

Ich suche gerade nach Weihnachtsgeschenken für meine Lieben und bin damit ja nicht die einzige. Daher dachte ich, dass es dir vielleicht ein wenig hilft, wenn ich meine Überlegungen mit dir teile! Außerdem erzähle ich dir, welche Geschenke bei den Kindern in den letzten Jahren am besten ankamen und warum ich lieber nach dem Motto „Zeit statt Zeug“ schenke

Die vollen Kinderzimmer

Vielleicht kennst du das Problem: die Kinder haben so unglaublich viel Spielzeug. Verwandte schenken gerne und eine Menge, dann erben wir Spielsachen von älteren Cousinen und Cousins und kaufen selbst mal das eine oder andere für die Kinder ein. Dazu kommen Kleinigkeiten wie Überraschungseier-Plastikzeug, Mitgebsel aus Schuhgeschäft und Apotheke und gesammelte Fußballkarten und Mini-Pferdchen. Manchmal schaue ich in das Chaos im Zimmer und verstehe meine Kinder gut. In so einen bunten Haufen könnte ich auch nur schwer Ordnung halten, geschweige denn Einzelteile für den Ponyhof oder den Tischkickerball finden. Wenn dann im Dezember die vielen Fragen von Großeltern, Tanten und Onkel kommen, was sich die Kinder wünschen, möchte ich am liebsten antworten: sie haben genug und brauchen nichts. Aber keine Geschenke unter dem Baum wären natürlich auch eine riesen Enttäuschung, daher grübele ich meist lange über die richtigen Dinge.

Zeit schenken

Ich bin ein großer Verfechter der Zeit-statt-Zeug-Geschenke. Ich habe von dieser Idee über eine Homepage erfahren, auf der eine Menge Inspiration zu finden ist. Das hat mir so gut gefallen, dass ich oft überlege, ob zusammen verbrachte Zeit nicht das schönere Geschenk für ein Geburtstagskind wäre. Wir Erwachsenen wissen ja meist, dass ein gemeinsam besuchtes Konzert oder eine Weinprobe zu einer unglaublich tollen Erinnerung werden kann, die wir lieber mit uns herum tragen als eine Goldkette. Deshalb schenke ich meinen Eltern, die oft Städte besichtigen, eine Eat-the-World-Tour, bei der in vielen Großstädten Stadtführungen mit kulinarischen Lokalitäten verbunden werden. Meine Schwester und ich gehen gerne auf Konzerte und daher sorgt eine Karte für Kraftclub oder Clueso für ne Menge Freude an Heilig Abend. Da Anton und ich viel zu wenig Zeit miteinandern verbringen und zuhause immer nur vor uns hinwerkeln, freuen wir uns über einen Abend mit Babysitter, tollem Essen oder eine Kneipentour durch unsere good old Heimat, den Stuttgarter Westen.

Aber auch Kinder kannst du mit Zeit beschenken. Vor zwei Jahren habe ich aus beruflichen Gründen eine Pressereise für Kinder gemacht und Jimmy mitgenommen. Wir beide haben die Zeit zusammen so sehr genossen und seitdem fragt er oft, wann wir wieder zusammen verreisen. Aus diesem Grund habe ich für ihn folgendes geplant: Weil er so ein großer Borussia-Fan ist, möchte ich mit ihm eine Reise nach Dortmund zu einem Fußballspiel machen. Unter dem Tannenbaum wird daher eine Kindermitgliedschaft beim BVB liegen, durch die wir an Karten kommen (das ist nämlich nicht so einfach). Ich werde ein Spiel aussuchen, eine Busreise und eine Hotelübernachtung buchen und das alles nett mit ein paar kleinen Fanartikeln verpacken.

Luise ist ja ein großer Pferdefan. Es war nicht so einfach, aber ich bin von Pferdehof zu Pferdehof getingelt und habe nach Ponyreitstunden gefragt. Sie ist mit ihren vier Jahren noch etwas zu klein, um richtig Reiten zu lernen, aber ich habe eine Frau gefunden, die mit kleinen Kindern Pferde-Spaziergänge macht. Weil Reiten nicht gerade günstig ist, bekommt sie diese Reitstunden zu Weihnachten. Damit Luise nicht einfach nur einen Umschlag unter dem Baum findet, besorge ich noch ein kleines Plüschpferdchen oder ein Playmobil-Pony.

Außerdem bekommen die Kinder dieses Jahr noch folgendes: Luise wünscht sich sehnlich einen Roller, um im Skatepark um die Ecke über die Schanzen zu düsen. Ich habe dieses Modell (Affiliate Link*) ausgesucht. Jimmy ist ein großer Hockey-Fan, seitdem er diese Sportart in der Schule kennengelernt hat. Er bekommt eine kleine Ausrüstung, um bei uns vor dem Haus spielen zu können.

Oskar ist noch so klein und brauch nicht viel. Mehr als ein Geschenk ist für die Winzmäuse manchmal bloße Überforderung. Für ihn habe ich eine Kugelbahn aus Holz ausgesucht.

Die besten Geschenke der Vergangenheit

Es gibt so ein paar Spielsachen, die bei den Kindern besonders gut ankamen. Das ist natürlich abhängig von deren Interessen, aber Jimmy ist seit drei Jahren von seinem kleinen Tischkicker (Affiliate Link*) nicht mehr wegzukriegen. Er ist robust und hält einiges aus, dazu sieht er noch ganz toll aus. Luise hat sich vor zwei Jahren an Weihnachten in ihre Sabrina verliebt. Das Pferdchen (Affiliate Link*) wird überall herumgeführt und beritten und gehört zu den klügsten Anschaffungen, die ich jemals getan habe. Das Holzpferdchen, über das ich hier schon einmal geschrieben habe, hat sich bisher auch mehr als bewährt. Für Kleinkinder empfehle ich folgendes Sortier-Spielchen.(Affiliate Link*) Alle drei Kinder saßen oft stundenlang davor, zur Zeit steckt Oskar lange und andächtig Holzklötze in die entsprechenden Öffnungen.

Alle genannten Spielzeuge sind nicht gerade günstig. Aber mir ist eines wichtig: die Dinge sollen halten. Und daher mache ich mir vor Weihnachten immer lange Gedanken und frage Verwandte und Paten, ob sie sich beteiligen möchten. Am Ende hat jedes Kind im besten Fall ein schönes Geschenk, von dem es noch jahrelang etwas hat.

Ich wünsche dir auf jeden Fall ein schönes Weihnachtsfest und frohes Geschenke auspacken!

Bleib fröhlich und unperfekt,

Laura

*Zur Transparenz: die Affiliate Links bedeuten, dass wir eine kleine Provision bekommen, solltest du dieses Geschenk per Klick kaufen. Das kostet für dich natürlich keinen Cent mehr. Eine andere Form der Bezahlung bekomme ich für diesen Text nicht.

Mehr von Heute ist Musik! Wenn du Lust hast, öfter Beiträge von uns zu lesen, dann klick doch auf unserer Facebook-Seite auf Gefällt mir. Dort posten wir neben unseren Artikeln noch viele lesenswerte Texte anderer Blogger, erzählen ein bisschen aus unserem Alltag und veranstalten ab und zu Gewinnspiele. Oder du trägst dich in der rechten Seitenleiste des Blogs mit deiner Email-Adresse ein. Dann bekommst du eine Mail, sobald ein neuer Text online geht. Wir freuen uns, dich hier wieder zu treffen!