Category

Reisen

Category

Das Allgäu – unser Ferienparadies und Sehnsuchtsort Wir lieben das Allgäu unglaublich und besuchen diese herrliche Landschaft, wann immer wir können. Zum Skifahren waren wir in Bolsterlang, im Sommer fahren wir an die Niedersonthofener Seen und immer wieder treffen wir uns mit Freunden in Rettenberg auf der Skihütte meines Heimat-Sportvereins. Möglichkeiten für Unternehmungen mit Kindern gibt es dort zu Hauf und obwohl wir schon so oft dort waren, finden wir immer wieder neue tolle Orte. Auch Ausflugsziele mit Kindern bei schlechtem Wetter sind vorhanden – also der optimale Urlaub für Familien, zumal die Anfahrtszeit aus dem Raum Stuttgart mit dem Auto nur knapp zweieinhalb Stunden beträgt. Bereits zum zweiten Mal innerhalb eines halben Jahres treffen wir uns in Rettenberg, Wolfis. Das Örtchen liegt gleich beim markanten Berg Grünten, auf dessen Abhängen ich schon als Jugendliche Ski gefahren bin. In der Nähe liegt außerdem der Alpsee bei Immenstadt, der im Sommer…

Ich brauche Urlaub! Leider fällt der in diesem Jahr ins Wasser, denn mit Baby ist uns Packen und Verreisen zu anstrengend. Deshalb bleiben wir lieber hier. Wie ich neulich doch zu einem spontanen Kurztrip in die Ferne aufbrach, und zwar ganz alleine, erzähle ich euch heute. Im Outdoorparadies Am Donnerstag habe ich Jimmy und Luise vom Kindergarten abgeholt und weil das Wetter schön war und wir nichts anderes vor hatten, fuhren wir mit der S-Bahn nach Stuttgart, um einen Frozen Joghurt zu essen und anschließend Papa von der Arbeit abzuholen. Das Eis war köstlich und wir hatten noch ein wenig Zeit bis zu Antons Feierabend. Also spazierten wir ein wenig durch die Stadt. Da kam mir die Idee, in die Tübingerstrasse zum großen Globetrotter zu gehen, ein vierstöckiges Geschäft für Outdoor- und Reiseausstattung. Von einer Redaktionskollegin hatte ich gehört, dass es dort ein wahres Kinderparadies geben soll. Als wir den…

Wir machen Urlaub. Wobei der Begriff “Urlaub mit Kindern” eigentlich ein kleines Witzchen ist, denn wenn die Kinder noch in einem gewissen Alter sind, ist das so eine Sache mit dem eigenen Urlaub. Mitunter verstehen wir unter der schönsten Zeit des Jahres Entspannung, Zeit für sich selbst, Muße, Wellness und Pause vom Alltag. Mit Kindern jedoch ist eher  “alles wie sonst auch, nur woanders und ohne Kindergarten und Spülmaschine”. Also gehen wir auf Nummer sicher und buchen nur Ferienwohnungen MIT Spülmaschine und nehmen Großeltern und Tante mit, sodass sich der Kinderbetreuungsschlüssel mehr als verdoppelt. Uns Eltern bleibt nun wirklich eine ganze Menge Zeit zu lesen, einen Mittagsschlaf zu machen oder einfach nur schön faul zu sein. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen Angefangen hat alles natürlich mit den Stressfaktoren “Packen” und “Anreise”. Da wir Skiurlaub machen, birgt das Einpacken so seine ganz besonderen Tücken. Skiunterwäsche, Skisocken, Jacke, Hose, Handschuhe, Mütze,…