Category

Wir empfehlen

Category

Ich erinnere mich sehr gut daran wie es war, ein Kind zu sein. Daran, wie ich morgens mit meiner Schwester in der Küche auf einem Kissen auf dem Boden lag und warmen Kakao aus einer Flasche getrunken habe. Heute trinke ich keinen Kakao mehr, aber neulich nahm ich einen Schluck aus Oskars Becher und fühlte mich wie zurück gebeamt in meine Kindheit. Ich sah mich selbst, wie ich mich mit meiner Schwester zusammen verkleidete, wie die heiß geliebte Oma zu Besuch kam oder wir mit meiner Mama zusammen Weihnachtsplätzchen gebacken haben. LEGO DUPLO Steine im Wandel der Zeit Genau den gleichen Moment hatte ich neulich, als mir im Kinderzimmer beim Aufräumen mein altes Lego Duplo Feuerwehrauto in die Hände fiel. Sofort dachte ich daran, wie wir früher mit unserer riesigen Lego Duplo-Kiste spielten. Die haben wir von unseren großen Cousins geerbt und dabei war auch die LEGO DUPLO Feuerwehrwache. Besonders…

.. und wie Caroline Rosales Buch „Sexuell verfügbar“ die Augen öffnet (Buchrezension) Neulich im Schuhgeschäft, Luise brauchte neue Sandalen. Mir gefielen die mit den bunten Kringeln, Luise fand die in Metallic-Rosa besser. Nach ein paar Überlegungen hin und her, nach Anprobieren und Probelaufen, schaute sie mich an und sagte: „Mama, ich nehme doch die bunten.“ „Welche findest DU denn schöner?“, fragte ich. Schüchtern zeigte sie auf die Sandalen in Rosa und genau die haben wir dann auch genommen. Mir ging ihr Blick nicht mehr aus dem Kopf. Es hatte mich geschmerzt, dass sie mir zuliebe die bunten Sandalen nehmen wollte und mir ist dabei klar geworden, wie viel Einfluss ich auf ihre Meinung habe, zumindest noch. Meine Söhne nehmen die Schuhe, die ihnen gefallen. Es interessiert sie dabei kaum, was ich denke. Wie kommt es, dass Luise in dieser Beziehung so anders ist? Bitte recht freundlich! Luise wollte es mir…

Meine Freundin Ruth und ich haben zusammen sechs Kinder. Wenn wir uns treffen, ist immer ordentlich was los. Und obwohl wir uns so viel zu erzählen hätten, kommen wir nicht richtig zum Reden. Also wurde es mal Zeit für eine richtige Freundinnen-Auszeit. Weil wir mit Job und Kindern echt viel zu tun haben, haben wir uns für einen kleinen Wellness-Urlaub entschieden. Und so fuhren wir sonntags los ins Mawell-Resort in Langenburg. Dort war ich nämlich zu einer grandiosen Pressereise eingeladen. Grünes Mawell Ruth und ich wurden im Mawell Resort als erstes mit einem Bio-Smoothie begrüßt. Die Empfangshalle hat uns schon einmal beeindruckt: die deckenhohen Kiefernstämme ragen in die Höhe, gemütliche Nischen und bunte Samtsofas sehen aus, als könnte man es sich hier so richtig bequem machen. Aber wir wollten unser Zimmer sehen und das hielt die nächste Überraschung bereit. Bad und Schlafzimmer konnten per Schiebetür voneinander getrennt oder offen gelassen…

Mehr frische Luft, weniger Bildschirmzeit Wir lieben den Frühling! Endlich gehts raus an die frische Luft. Aber einen haben wir in der Familie, der bleibt auch bei schönsten Wetter drin: unser Jimmy! Wie nur kriege ich das Kind raus ins Freie, das am liebsten in seiner muckeligen Höhle Fußballkarten sortiert oder, wenn es nach ihm ginge, pausenlos Fifa an der Konsole zocken würde? Wie Rodeln: der Nighthawk von Rollplay Luise und Oskar sind sofort dabei, wenn es heißt: „wir gehen raus!“ Nur Jimmy findet die Vorstellung jedes Mal von Neuem schrecklich, sein Buch, seine Lieblings-App mit dem Flaggenspiel oder seinen Tischkicker gegen einen Ausflug zum Skaterplatz zu tauschen. Also muss ich mir etwas ausdenken. Was lockt den kleinen Höhlentiger aus seinem Zimmer hervor, wenn nicht die Aussicht auf jede Menge Rodel-Spaß, auch wenn kein Schnee liegt? Wir sind große Allgäu-Fans und es gibt für uns nichts Schöneres, als im Winter…

Die besten Nudeln der Welt Wer hier schon länger mitliest, weiß, dass ich sehr komplizierte Kinder habe, was das Essen betrifft. Luise zum Beispiel isst am liebsten Nudeln mit nichts als Käse drauf. Wenn es nach ihr und ihrem Bruder ginge, gäbe es einfach immer nur Pfannkuchen und Nudelgerichte im Wechsel. So langsam kann ich die Nudeln aus der Packung aber nicht mehr sehen und kam daher auf die Idee, selbst welche zu machen. Du musst wissen, für mich ist Kochen ein wenig wie Meditation. Etwas Leckeres selbst herzustellen und hinterher zu genießen – das macht mir großen Spaß und hilft mir beim Abschalten. Daher ist Nudeln selber machen wirklich nur etwas für Menschen, die Spaß am Kochen haben und soll kein weiteres To-Do auf der Liste sein, was Mütter (und Väter) scheinbar alles können müssen. Falls es dir also genauso geht wie mir, dann zeige ich dir heute mal,…

Was machen wir eigentlich an einem Samstagabend? Jimmy und Luise wollen am Wochenende nicht mehr früh ins Bett, sondern ein bisschen länger aufbleiben. Ab und zu suchen wir nach einem schönen Film, aber richtig viel Spaß macht ein Spieleabend. Wir haben ein paar wahre Schätze im Petto, die alle toll finden und bei denen sogar der 3-jährige Oskar mitmachen kann. Dazu gibts Popcorn, selbstgemacht mit Amaretto und Zimt, und hoffentlich keine weinenden Verlierer. Spielspaß mit AMIGO Clack! Los gehts mit Clack! von AMIGO. Da ist schon das Spielmaterial so schön, dass wir erst einmal Türme bauen. Die einzelnen Scheiben sind magnetisch und wenn man die eine leicht über die andere hält, springt die untere hoch. Oskar stapelt, wir anderen spielen los. Alle Scheiben liegen nebeneinander auf dem Tisch, dann würfelt Jimmy mit den beiden Würfeln. Wir sehen die Farbe gelb und die Form Puzzleteil und schon gehts los. Gleichzeitig stapeln…

Müttersprechstunde nur für Ehefrauen? Neulich schickte mir Nicole eine Spach-Nachricht über Facebook. Sie schaut meine Müttersprechstunde auf Instagram so gerne an, in der wir Mütter uns austauschen und über Kinder- und Mamathemen quatschen. Neulich sei ihr aber aufgefallen, dass ich oft davon ausgehe, dass Frauen einen Partner haben. Ist aber nicht so, sie sei zum Beispiel alleinerziehend. Sie hat dreijährigen Zwillinge und ist alleine, seit die beiden drei Monate sind. Irgendwann in den ersten Jahren bekam sie einen Burnout, kein Wunder in dieser Situation. Nicole ist jedoch keine Frau, die aufgibt oder langfristig den Mut verliert, also hieß es für sie, sich zu orientieren, nach Hilfe zu suchen und zu recherchieren. Dabei stieß sie auf Instagram auf meine Müttersprechstunde und fühlte sich zunächst verstanden. Mamas, die ähnliche Probleme haben, Wut und starke Gefühle empfinden, viele Stressmomente mit Kindern durchstehen, das Gefühl der Solidarität schätzen und sich austauschen mit Frauen, denen…

Luise und Oskar lieben Vögel! Diesen Winter hat der Opa mit Luise ein Vogelhäuschen gebaut und so konnten die Kinder hinter der Scheibe sitzen und den kleinen Gästen beim Futtern zuschauen. Auch im Natur-Kindergarten, in dem die beiden den ganzen Vormittag draußen sind, lernen sie viel über Vogelarten, in der Nähe wohnt ein Specht und ein paar freche Amseln kommen regelmäßig zu Gast und klauen sich die Brotreste vom Frühstück. Antippen, Spielen, Lernen Auf der Suche nach einem schönen Buch über Vögel bin ich auf dem Bookii-Stift von Tessloff gestoßen. Es gibt ein wunderbares Starterset mit einem Buch über heimische Vögel samt Stift (Affiliate Link). Das Prinzip ist mittlerweile bekannt: der Stift funktioniert elektronisch und kann per Ladekabel aufgeladen werden. Ich muss ihn nur mit dem Computer verbinden und schon lädt er sich die Daten für das Buch aus dem Netz. Nun können Oskar und Luise sich die Seiten anschauen…

Unsere Luise hatte letzte Woche Geburtstag und wir haben sie ordentlich hochleben lassen. Von Opa und Oma gab es eine sensationelle Pferdetorte und Besuch von der Lieblingstante. Nachmittags waren wir alle zusammen Eis essen und jedes Kind durfte so viele Kugeln nehmen, wie es wollte. Luise hat sich schon seit Wochen auf ihren Geburtstag gefreut und war vor allem gespannt, was sie geschenkt bekommen würde. Weil die Kinder viel Spielzeug haben, überlegen Anton und ich genau, was noch dazu kommen soll. Luise wünschte sich sehnlich einen Fotoapparat, wir suchten außerdem ein besonders schönes Spielzeug für sie aus: die Little Friends von HABA. Little Friends von HABA Ich finde, dass die kleinen Figuren so ungaublich süß aussehen und mag auch das Holz, aus dem ein großer Teil des Zubehörs ist. Luise packte also eine Pferdebox aus, einen kleinen Kinderspielplatz mit Klettergarten sowie Figürchen und Pferde. Als leidenschaftliche Pferdenärrin hat sie sich…

Urlaubszeit, schöne Zeit Ich bin gerade ein paar Tage aus dem Urlaub zurück und es war wirklich schön – wirklich schön und anstrengend. So anstrengend, dass ich nun eigentlich noch ein paar Tage Urlaub vom Urlaub brauche. Vor zwei Wochen habe ich zuhause beim mir am Schreibtisch alles gegeben und für eine Woche vorgearbeitet, sodass ich in den Ferien mal eine Woche pausieren kann. Dann habe ich noch einen Abwesenheitsassistenten aktiviert und den Computer ausgemacht, eine Menge Bücher in den Koffer gelegt, Sonnencreme und meine Sonnenbrille dazu gelegt. Es sollte richtig erholsam werden, das hatte ich mir bei all der Arbeit ja verdient. Sattel die Pferde, Mama! Ich hätte es doch besser wissen müssen, denn ich bin nicht erst seit gestern Mama. Angekommen auf dem Ponyhof wurde ich gleich zum Ausreiten verdonnert. Du musst wissen, dass das nicht bedeutet, dass ich gemeinsam mit meiner Tochter durch Feld und Flur geprescht…