Kindgerechte Aprilscherze

Juchuu, bald ist erster April und Zeit, seine Liebsten mal wieder ein wenig zu verschicken. Ich finde das ja eine sehr witzige Tradition, sofern es nicht gemein wird. Auch unsere Kinder lieben es, uns ein wenig reinzulegen und lachen sich jedes Mal kaputt. Heute schreibe ich dir ein paar Ideen auf, die garantiert ne Menge Spaß bringen, denn Lachen ist bekanntlich gesund!

Im Badezimmer

Kennst du vielleicht die lustigen Geschichten „What the Dinosaurs did last night“ von dem Elternpaar Refe und Susan Tuma? Sie haben in sehr aufwendigen Aktionen ihre Gummi-Dinos präpariert und morgens für große Überraschungen bei den Kindern gesorgt. Inzwischen ist daraus ein Buch geworden und auch Patricia vom bekannten Blog DasNuf hat darüber berichtet und selber scharfe Fotos gemacht. Schau mal bei Instagram unter dem Hashtag #Dinovember nach, da findest du die allerbesten Ideen. Ich selber habe mir unsere Tiersammlung vorgenommen und mir ein paar Szenen überlegt. Etwas mit Dinos, einer Zahnbürste und Zahnpasta ist mir dazu eingefallen und ich werde das alles in der Nacht vor dem ersten April im Bad aufbauen.

Kindergerechte Aprilscherze

Aprilscherze für Kinder

Außerdem kannst du mit Hilfe eines Wattestäbchens und einer Ostereierfärbetablette, die du sicher gerade zur Hand hast, den Teil des Wasserhahns einreiben, aus dem das Wasser kommt. Das gibt sicher eine lustige Überraschung, wenn sich der Erste morgens die Hände wäscht!

Zum Frühstück

Weiter gehts mit einem ganz besonderen Frühstück. Auch hierfür musst du abends ein wenig präparieren. Luise isst morgens immer Müsli mit Milch. Das stelle ich vorher über Nacht inklusive Löffel in die Gefriertruhe und bin gespannt auf ihr Gesicht, wenn sie den ersten Bissen machen möchte. Sehr lustig ist es auch, die Milch mit Lebensmittelfarbe einzufärben, bevor du das Müsli servierst. Mit Essen spielt man nicht – stimmt! Aber an diesem Tag darf so ein Schwerz mal sein!

In der Brotdose

Für Schule und Kindergarten könntest du einen Snack präparieren. Wackelaugen auf die Banane oder ein Loch in den Apfel bohren und einen Gummiwurm durchstecken. Das ist ja eine so niedliche Überraschung, dass sie sich auch für andere Tage bestens eignet. Ein bisschen Spaß darf in Schule und Kindergarten sein und du bist sicher sehr gespannt, was die Kinder erzählen, wenn sie nach Hause kommen.

Eine andere schöne Idee, die bei den Kindern für große Überraschungen sorgen wird, ist die Tüte Schokobons, die sie mittags als Nachtisch bekommen. Natürlich habe ich die Bonbons vorher ausgewickelt und durch Weintrauben ersetzt *fieses Gelächter aus dem Off*. Und weil der Spaß nicht nur auf meiner Seite liegen soll, dürfen sie natürlich später die Schokos naschen.

Aprilscherze für Kinder

Aprilscherze für Kinder

Für den lieben Mann

Auch für meinen Mann habe ich ein paar gute Gags parat:

Super finde ich die Toilettenpapierrolle, auf der steht „404 Page not found“ oder „wischen: impossible“:

Aprilscherze für Kinder

Denn wie in so vielen anderen Haushalten gibt es bei uns oft Ärger, weil der letzte die Rolle nicht ausgetauscht hat. Wo wir gerade beim Thema sind: auch eine kleine, mit einem schwarzen Stift aufgemalte Spinne macht sich sehr gut inmitten des Toilettenpapiers. Einfach abwickeln, drauf malen und aufwickeln! Und falls du in einem Büro arbeitest, klebe doch ein Bild von dir innen in den Deckel, dass alle Kollegen ihre Freude haben werden, wenn sie Kopien anfertigen.

April, April!

Im Übrigen lieben Kinder kleine Scherze und weil wir Eltern ja manchmal ziemlich gestresst sind, tut auch uns ein kleiner Schmunzler gut. Das entspannt, macht locker und das Leben schöner. Ich freue mich wahnsinnig, wenn du ein paar Tipps für kindergerechte Aprilscherze für mich hast, denn ich bin immer auf der Suche.

Bleib fröhlich und unperfekt, deine Laura

Noch mehr Musik? Unsere Social Media-Kanäle sind mittlerweile auch kleine Blogs geworden und jeder Kanal hat so seinen eigenen Stil. Tolle Texte anderer Blogger, Gewinnspiele und ein paar Live-Videos findest du auf Facebook, bei Twitter teile ich gerne mal ein paar politische Inhalte, auf Instagram gehts um Mode, Nina zeigt ihren Alltag mit Kindern und bei Pinterest findest du eine Menge Boards mit Inspirationen zu den Themen Ordnung, Kinderzimmer-Ideen, Rezepte und Beschäftigung für Kids.

Write A Comment