Wir sind sprachlich so viel besser aufgestellt, trauen uns aber einfach zu wenig zu! (Nicole Staudinger, Schlagfertigkeitsqueen, S. 213)

Wenn Mama die Worte fehlen

Leider bin ich nicht gerade eine Schlagfertigkeitsqueen. Ich quatsche zwar grundsätzlich viel, aber im richtigen Moment verstumme ich gerne. Kommt mir Jemand mit einem blöden Spruch, bin ich als zunächst einmal sprachlos. Manchmal fällt mir dann im Nachgang eine gute Antwort ein, aber dann ist dieser Jemand meistens schon um die Ecke. Gerade als Mama habe ich in den letzten sieben Jahren eine Menge Sprüche kassiert. Angefangen von älteren Damen, die mich in der Bahn fragten, ob mein Kind nicht zu warm angezogen sei über andere Mütter, die skeptisch fragten, ob ich das Baby wirklich mit Gläschenbrei füttern wolle.

Eine Portion Schlagfertigkeit, bitte

Menschen mischten sich auch mal in unsere Familienplanung ein: „Was, ihr bekommt schon das zweite Kind? Ist das nicht zu früh?“ oder aber auch „Wäre es nicht mal langsam Zeit für ein drittes?“ Was mich jedes Mal besonders traf: Freundinnen, die meine Entscheidung kommentierten , das Kind in die Kita zu bringen: „Könnte ich ja nicht, meinen Johann so früh abgeben“, andere brachten den Klassiker: „Ich habe doch kein Kind bekommen, um es dann wieder abzugeben.“ Immer wieder saß ich da, mit offenem Mund und Wut im Bauch, sprachlos und stumm wie ein Fisch im Wasser. Schlagfertig sein, wie gerne wäre ich das in solchen Momenten. Nicht böse und zickig, sondern klug, gewitzt und selbstbewusst. Mit einem kleinen Witz oder einem festen Statement. Mit einer freundlich gemeinten Bitte, sich nicht einzumischen oder mich meinen eigenen Weg gehen zu lassen.

Meine Rettung: Die Schlagfertigkeitsqueen

Zeit, sich ein wenig coachen zu lassen, und zwar von einer richtig tollen Frau – der Schlagfertigkeitsqueen Nicole Staudinger. Die Dame ist auf der Bühne ne Wucht, habe ich mir sagen lassen. Es bestätigte sich bei einem persönlichen Treffen auf der Bloggerkonferenz Blogfamilia, dass sie lustig, sympathisch, klug und von vorne bis hinten grandios ist. Um von ihr zu lernen, habe ich mir ihr Buch (Affiliate Link) besorgt und gelesen, wie man in jeder Situation wortgewandt und majestätisch reagiert.

Ein Schutzschild schmieden

Los gehts mit der Grundierung, wie sie ihren ersten Teil nennt. Hier gibts verschiedene Lektionen vom mentalen Schutzschild bis hin zum eigenen Selbstbild.

Dinge von uns abprallen zu lassen – das ist gar nicht so einfach, aber das allererste Geheimnis und die Grundlage der Schlagfertigkeitskunst. Denn wenn wir die Sprüche nicht so sehr an uns ranlassen, indem wir das mentale Schutzschild hochhalten, werden wir nicht schlimm getroffen und können in Ruhe über den Konter nachdenken.

Die gute Nachricht ist: Das kann man lernen. Die schlechte Nachricht: Dafür braucht es Zeit und Mut! (S. 25)

Nicole gibt uns aber mit ihren Lektionen gute Hilfestellungen, wie wir unser Schutzschuld schmieden und dann benutzen können. Und bevor wir anderen schlagfertig begegnen, schauen wir uns erst einmal selber an. Wie reagieren wir auf berechtigte Kritik, wie sieht unsere Körpersprache aus? Was hat das Ganze mit unserem Sinn für Humor zu tun und wie können wir unser Profil zeigen? Denn wenn wir dafür sorgen, dass die Atmosphäre entspannt und unser Gehirn gut durchgelüftet ist, kommen die richtigen Antworten von alleine, so Staudinger (Vgl. S. 73).

Techniken, die glitzern

Im zweiten Teil gehts dann ans Eingemachte und Nicole erklärt viele gute Glitzertechniken. Wie bleiben wir auch im Vorstellungsgespräch souverän, wie begegnen wir der schwierigen Schwiegermutter gekonnt? Ist es möglich, in die falschen Bahnen gelaufene Gespräche zu deeskalieren und wie werden wir zur Super-Woman?

Dann kommt mein Lieblingsteil, der mit den SOS-Notfallsprüchen. Mein Favorit: „Ich würde mich ja gern mit dir geistig duellieren, aber ich sehe, du bist unbewaffnet.“ (S. 181) Na klar, das sind wirklich Sätze für besondere Situationen und Schlagfertigkeit bedeutet nicht, jeden unangenehmen Spruch mit etwas Gemeinem zu parieren. Aber es lohnt sich, ein paar Geheimwaffen in der Tasche zu haben, die richtig Spaß machen. Zum Beispiel, wenn dir mal ein Macho etwas Frauenfeindliches entgegenschleudert oder der Kollege ein „so gut möchte ich es auch mal haben, um eins schon Feierabend!“ rauslässt, wenn du nach deinem Halbtagsjob das Büro verlässt um nachmittags die Kids zu versorgen.

 

#MamasUndMoneten

Der dritte Teil beschäftigt sich unter anderem mit dem Thema Frauen und Geld. Zum Beispiel ist es ja wirklich so, dass Gehaltsverhandlungen sehr viele Frauen vor besonders große Herausforderungen stellt. Und es liegt auch an uns, Ungerechtigkeiten wie den Gender Pay Gap aus der Welt zu schaffen oder zumindest daran zu arbeiten. Also interviewt Nicole Staudinger zu diesem Thema Henrike von Platen, Unternehmensberaterin und Präsidentin der BPW (Business and Professional Woman). Herausgekommen sind spannende und interessante Infos, die uns voran bringen. Am Ende lässt sich vor allem eines sagen: wir können und wollen nicht länger „everybodys darling“ sein!

Für die Gesellschaft ist es im Übrigen egal, wie Sie sich als Frau verhalten: Es findet sich immer jemand, dem es nicht passt. Aber sind wir denn nicht alle Teil dieser Gesellschaft und damit mündig, dies zu ändern? (S. 210)

Am Ende erklärt Nicole, warum Schlagfertigkeit nur bedingt etwas mit rhetorischen Qualitäten und vielmehr etwas mit der Lebenseinstellung und der inneren Haltung zu tun hat, es gibt noch die Techniken im Überblick, ein paar Sprüche zum geschickten Kontern und ein Schlusswort.

Sie sind wer und Sie können was! Dieses Buch soll sie nicht umkrempeln. Ganz im Gegenteil, es soll Sie dazu ermutigen, sich selbst so zu lieben, wie Sie nun mal sind. (S. 221)

Von starken Frauen

Nicole Staudinger ist vor einigen Jahren an Brustkrebst erkrankt. In dieser schlimmen Zeit hat sie sich darauf besonnen, worauf es im Leben ankommt. Dieses Buch erzählt davon und macht ganz viel Mut, seinen eigenen Weg zu gehen. Ich denke, dass das vor allem auch für Mütter wichtig ist. Sie sind heute oftmals zerrissen zwischen den verschiedenen Mütterbildern, die sie selbst im Kopf haben oder die die Gesellschaft vorgibt. Den eigenen Weg zu finden und sich diesen von Menschen mit dummen Sprüchen nicht ausreden zu lassen, das ist gar nicht so einfach. Mit einem gefestigten Selbstbild und dem Buch von Nicole Staudinger, dieser inspirierenden und starken Frau, geht es in jedem Fall einfacher.

Hier verlose ich ein Exemplar. Alles, was du tun musst, ist ein Kommentar unter den Text zu setzen. Und schau doch mal bei Nicole vorbei. Sie ist auf Instagram, Facebook und hier im Netz zu finden.

Teilnahmebedingungen:

  • Das Gewinnspiel beginnt mit der Veröffentlichung dieses Beitrags und endet am 10.01. 2019 um 23:59 Uhr.
  • Anschließend wird der Gewinner / die Gewinnerin einen Tag nach Ende des Gewinnspiels per Losverfahren ermittelt und per Mail von seinem / ihrem Gewinn benachrichtigt.
  • Teilnehmen dürfen alle Personen, die über 18 Jahre alt sind und in Deutschland wohnen
  • Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt per Kommentar unter diesem Beitrag.
  • Mit der Abgabe eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass du mir im Falle eines Gewinns deine Adresse mitteilst. Deine Adresse nutze ich ausschließlich zum Versand deines Gewinns per Post und wird  anschließend gelöscht.
  • Der Gewinn besteht aus dem Buch Schlagfertigkeitsqueen von Nicole Staudinger
  • Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigt den Ausgang des Gewinnspiels nicht
  • Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück und bleib fröhlich und unperfekt,

deine Laura

87 Comments

  1. Oh das Buch klingt wundervoll, da würde ich mich soo arg freuen <3

  2. Das Buch hört sich wirklich gut an. Da ich auch keine Schlagfertigkeitsqueen bin wäre dieses Buch bestimmt sehr hilfreich für mich.

  3. Ronja Müller Reply

    Super Gewinnspiel Ich drücke allen die Daumen. Liebe Grüße aus Kaiserslautern.

  4. Silke Flessner Reply

    Das wäre super. Das könnte ich als Mama echt gut gebrauchen 🙂 Liebe Grüße

  5. Krissy Birgoleit Reply

    Schlagfertiger, das wäre wirklich schön. Aber auch schon weniger an sich ranlassen würde viel helfen. Ich würde mich sehr über das Buch freuen.

  6. Liebe Laura,
    Oh jeh das ist leider genau mein Thema…. auch ich stehe so oft fassungslos da wenn mir jemand wieder mal etwas hinknallt- meistens sage ich nichts- oder ich verfalle ins andere extrem und sage zu viel oder in meinem Augen etwas das zu unhöflich ist- in beiden Fällen geht es nur danach gar nicht gut. Daher wäre ein kleiner Leitfaden für mich bestimmt Gold wert ! 🙂
    Liebe Grüße

  7. Das hört sich nach einem richtig guten Buch und einer noch tolleren rau an 🙂

  8. wow, das hört sich super an. Gerade erst gestern und Samstag habe ich so viele frauenfeindliche Sprüche entgegen geschmettert bekommen, das ich leider nur sprachlos war und der Person aus dem Weg gegangen bin. Warum mache ich mich so klein? Das muss sich ändern!

  9. Melanie Gehrke Reply

    Da versuche ich gerne mein Glück! Ein bisschen Schlagfertigkeit schadet sicher nicht. 🙂

  10. Ja super. Das brauche ich. Schon als werdende Mutter ging es richtig los mit blöden Sprüchen von Bekannten aber auch Fremden. Als hätte man ein Schild um „her mit eurer Meinung, interessiert mich total!“… Könnte auch schon eine Sammlung an dummen Sprüchen veröffentlichen, die ich oder Freundinnen schon abbekommen haben. Würde mich über Konter-Insprirationen sehr freuen!

  11. Ein frohes neues Jahr wünsche ich Dir! Das Buch klingt sehr vielversprechend und ich würde mich über den Gewinn riesig freuen! Viele Grüße, Svenja

  12. Das klingt nach einem tollen Buch. Vielen Dank für den Tipp. Ich würde es gern gewinnen…

  13. Sollte ich das tolle Buch gewinnen –
    wäre ich vor Freude ganz von Sinnen !!!

    Ich lese viel und gern – das wollte ich nur sagen –
    darum wollte ich diesen kleinen Vers hier wagen !!!

    Nach mehr Schlagfertigkeit stand mir schon immer der Sinn –
    vielleicht kriege ich es nach der Lektüre des Buches besser hin 😉

    Eine schöne Zeit @ all !!!!!!!!!!!

  14. Ich hab schon viel von Nicole Staudinger gehört. Ihre Sprüche haben sogar meiner Tochter schon weitergeholfen. Sie wird immer besser im Kontern. Das braucht man leider schon in der Grundschule. Mir fallen die besten Antworten auch immer erst hinterher ein. Daher würde ich mich sehr über das Buch freuen.

  15. Norberta Wild Reply

    Dieses Buch wäre genau das Richtige um mich aus mancher vermeintlich unterlegenen Situation zu retten!

  16. Das Buch klingt superinteressant. Und der Artikel ist toll geschrieben. 🙂

  17. Ich leide seit einige Jahren an Depressionen.
    Manchmal sehr unverschämt was andere Leute von sich geben.
    Möchte sehr gerne im Lostopf hüpfen für dieses schöne Buch.
    LG

  18. Ich würde so gerne dieses Buch lesen. Ich habe schon viel Positives über das Buch gehört. Ich schlüpfe dann gerne in den Lostopf und versuche mein Glück

  19. Hallo Laura, das Buch klingt sehr spannend, danke für die Vorstellung!
    Viele Grüße, Steffi

  20. Ich möchte endlich Antworten die so klug sind, dass jene Zuhörer sich wünschen würden, sie hätten es von sich gegeben.

  21. Super Sache. Ich würd gern mehr lesen … und gewinnen! 😉

    Ps. Ich hab neulich sich als Antwort Instant Satz gelesen: „könnten Sie das bitte rückwärts sagen?“ und mit einer sinnlosen Bauernregel zu antworten. Fand ich auch witzig …

  22. Ich könnte bestimmt viele wertvolle Tips aus dem Buch ziehen. Jetzt muss die Glücksfee mich nur noch finden 😉

  23. Liebe Laura, das Thema Schlagfertigkeit ist fast allgegenwärtig. Ich muss mich, sei es im Berufsleben, im Straßenverkehr, in der Freizeit, oder im großen Familienkreis häufig mit Konfrontationen auseinandersetzen, die meist ganz spontan und ohne jegliche Vorwarnung stattfinden. ‍♀️ Dabei das richtige Kontern fällt mir äußerst schwer. Das Buch würde ich sehr gern lesen, um mir Tipps zu holen, die es mir einfacher machen, mit solchen Situationen umzugehen. Viele Grüße Claudia

  24. Das Buch finde ich sehr lesenswert und interessant. Es würde mir nützliche Tipps geben. 🙂

  25. Über das Buch würde ich mich sehr freuen. Kann mich bestimmt durch die ein oder andere Situation retten.

    LG

    Karin

  26. Danke für den tollen Buchtipp!! Manchmal habe ich das Gefühl, meine inneren Tore sind weit, weit offen und ich lasse jeden blöden Kommentar viel zu nah an mich ran, sogar in mich rein. Ich würde sehr gern an meinem persönlichen Schutzschild basteln und würde mich total über das Buch freuen!

  27. Das schlimmste ist ja, wenn einem dann erst Nachts um 1 die passende Antwort einfällt…
    Vielleicht kann dieses mir Buch helfen nicht mehr im Bett nach der schlagfertig Antwort suchen zu müssen 😀

  28. Michaela Schäfer Reply

    Das wäre ein Buch für mich! Diese Situation war bei mir auch schon oft da: Jemand sagt etwas blödes und ich stehe da mit offenem Mund und mir fällt kein guter Konter ein. 10 Minuten später weiß ich dann immer was ich hätte sagen wollen/sollen – aber dann ist es ja zu spät! Ich würd mich freuen!!

  29. Katharina von Samson Reply

    so ein tolles Buch würde ich gerne gewinnen! Danke für das Gewinnspiel, liebe Grüße
    Katharina

  30. Gerne würde ich dieses Buch gewinnen, denn etwas mehr Schlagfertigkeit kann ich definitiv brauchen

  31. Ich glaube das würde meiner besten Freundin sicher gut weiterhelfen 😛

  32. Mamamalfünf Reply

    Liebe Laura,
    vielen Dank für die Buchvorstellung.
    Bei 5 Kindern bekommt man wirklich sehr viele dumme Sprüche,
    Würde mich wahnsinnig über dieses Buch freuen.
    Alles Gute
    Mamamalfünf

  33. Liebe Laura,

    eine tolle Verlosung zum neuen Jahr. Gerade ist ja die Zeit einiges zu ändern – und Schlagfertiger zu werden wünsche ich mir schon sooooooo lange. Leider fällt mir sehr oft das passende zu erwiedern nicht ein. Ich wünschte mir, so ein Buch würde mir wertvolle und umsetzbare Tips geben. Egal in welchem Bereich, ob Job, Bekanntenkreis usw überall verlangt es immer nach einer schlagkräftigen Erwiederung – die mir so oft fehlt.

    Ich würde mich wahnsinnig über so eine Hilfestellung freuen.

    Neujahrsgrüße 🙂

    Monika

  34. Oh, das wäre genau das richtige Buch für mich. Wie oft ärgere ich mich darüber nicht schlagfertig reagiert zu haben? Das muss sich ändern

  35. Souverän auf blöde Sprüche im Alltag und im Beruf reagieren können. Ich werde dieses Buch verschlingen und verinnerlichen.

  36. Die Autorin und ihre Bücher sind großartig. Ich möchte dieses Buch gerne gewinnen, weil es mich sehr interessiert.

  37. Da geht’s mir wie so vielen hier, erst Stunden später fällt mir eine passende Antwort zu einem dummen Kommentar ein. Vielleicht hilft das Buch ja.

    LG, Sabrina

  38. Oh das wäre klasse…. ja Schlagfertigkeit muss ich noch lernen und vielleicht wächst dann auch mein „ICH“ wieder

  39. Mir fällt leider auch oft erst hinterher ein, was ich besser hätte sagen können…… ;-(

  40. Danke für das tolle Gewinnspiel. Ich versuche gern mal mein Glück, die Daumen sind gedrückt – würde mich total freuen über den Gewinn

  41. Sonic1234567 Reply

    Das könnte ich auch gebrauchen. Ich Versuch mal mein Glück.

  42. Yeah! Schlagfertigkeit for life!
    Leider fallen mir die besten Sprüche auch erst immer nach dem tausendsten Mal wiederkäuen ein. Deshalb wäre dieses Buch bestimmt eine tolle Hilfe für mich. …und ich kenne noch ein paar andere Damen, die bestimmt auch „spicken“ würden.

  43. Danke für die tolle Rezension und die Möglichkeit, dieses Buch zu gewinnen. Ich sag auch oft:“Schlagfertigkeit ist das, was mir 3 Stunden später einfällt; deswegen hüpfe ich optimistisch in deinen Lostopf.

    Liebe Grüße, Janine

  44. Liebe Laura,
    Wieder so ein tolles Buch.
    Danke auch für das Gewinnspiel, ich würde mich sehr darüber freuen, und spontan würden mir 3 andere Mamas einfallen, mit denen ich dieses dann bei Kaffee und Kuchen lesen würde. 🙂
    Mehr Schlagfertigkeit könnte ich durchaus für den ein oder anderen Kollegen/-in, gemeine Nachbarn und manchmal auch die Schwiegermutter brauchen.

    Viele Grüße Jessica

  45. Juliane Bittner Reply

    Ich hüpfe auch mit in den Lostopf…das Buch klingt wirklich lesenswert…

  46. Oh ja, das wäre toll, das Buch zu gewinnen!! Ich habe da so eine Kollegin im neuen Job, sie alter Hase im Beruf, locker 15 Jahre älter als ich, reagiert gern mit einem abfälligen „Ja, ja, Mutter“, wenn ich ihr freundlich meine Meinung zu diesem oder jenem Sachverhalt vermitteln möchte- und mit dieser Meinung natürlich von ihrer abweiche.

  47. In dem Bereich könnte ich auch ein wenig Nachhilfe gebrauchen. Als Langzeitstill, Tragemami bekomme ich doch oft blöde Sprüche auch aus der Familie oder von Fremden.

  48. Julchen Wegner Reply

    Oooooh, das ist super! Da versuche ich gern mein Glück 🙂

  49. Einfach toll! So oft ärgere mich das mir gar nicht oder erst im Nachhinein etwas Gutes einfällt.
    Vor allem zu „gut gemeinten Erziehungstipps „

    Liebe Grüße Svenja

  50. Ich finde,wir Frauen können nicht schlagfertig genug sein,da ist dieses Buch mit Sicherheit genau der richtige Ratgeber.Ich würde mich sehr freuen,wenn ich dieses Buch gewinnen.Die Schlagfertigkeitqueens kommen!!!
    LG
    Yasemin

  51. Das Buch hört sich ja super an ! Genau so etwas habe ich schon lange gesucht 🙂 so oft habe ich schon in Situationen gestanden wo ich mich im Nachhinein geärgert habe dass ich nicht Schlagfertig genug war! Danke für den tollen Buchtipp und den ausführlichen Blogbeitrag ☺️ ich würde mich riesig freuen das Buch zu Gewinnen

  52. Das hört sich nach einem guten Buch an. Einige der Situationen, die Du als Beispiel genannt hast, kommen mir mehr als bekannt vor. U. a. auch der Spruch von wegen „Feierabend“, wenn man nach 5,5 Stunden arbeitet Richtung KiGa hetzt, um die Kinder abzuholen und im Kopf schon die To-Do Liste für den Nachmittag durchgeht.

    LG Anna

  53. Hinterher fallen mir immer tolle Antworten ein, aber im Moment selbst bin ich meistens sprchlos. Das Buch würde mich sehr interessieren.

  54. Oh wie schön so ein Buch könnte ich auch gebrauchen, die besten Sprüche fallen mir immer erst viel zu spät ein !

  55. Schlagfertigkeitsschnecke Reply

    Schlagfertige Kommentare fallen mir meistens auf dem Heimweg ein oder abends im Bett, wenn ich über die ein oder andere Situation nachgrübele. Dann würde ich gerne zurück zu der Person gehen und es ihr so richtig geben. Aber das wäre ja seltsam – abends um 23 Uhr und 8 Stunden nach der Situation, die mich so aus der Fassung gebracht hat. 😉
    Etwas mehr Schlagfertigkeit würde mir also gut tun. Wenn ich das Buch nicht gewinne, werde ich es mir definitiv kaufen.

  56. Habe gerade Silvester mit einer Freundin darüber gesprochen, dass wir gerne viel schlagkräftiger und spontaner antworten können wollen… Das Buch wäre also der ideale Beginn, um anderen den Wind aus den Segeln zu nehmen, wenn sie mal wieder Grenzen überschreiten. Vielleicht habe ich ja Glück! Liebe Grüße von Maren

  57. „Früher hätte es das nicht gegeben“ war der missbilligende Kommentar einer älteren Dame, die meinen Mann mit unserer neugeborenen Tochter im Tragetuch sah. Es war mein erster Spaziergang nach einer schweren Geburt mit vielen Verletzungen und die Frau nimmt sich das Recht raus mich so dermaßen zu kritisieren und zu verletzen. Natürlich war ich in dem Moment so sprachlos, dass ich ihr nichts schlagfertiges antworten konnte. Toll, dass es nun ein Buch darüber gibt, was ich natürlich sehr gerne lesen würde.
    Herzliche Grüße aus Berlin,

    Gala

  58. Liebe Laura,

    wie oft stand ich nach saublöden Kommentaren sprachlos da und wühlte mich später stundenlang widerkäuend gedanklich durch die Situation, die mich sprachlos werden ließ … Mir fiel dann zwar meist etwas Passendes ein – doch natürlich viel zu spät!
    Ich kenne so viele Freundinnen, denen es ählich geht. Toll, dass es darüber jetzt ein Buch gibt! Ich bin sehr interessiert ;o) und würde mich riesig darüber freuen.

    Liebe Grüße
    Caro

  59. Das Buch wollte ich schon so lange lesen und versuche daher gerne mein Glück! Danke für den tollen Artikel ☺️

Write A Comment